Historische Ansichten aus Torbau und Unterem Gang

Der Torbau ist das erste auf Neuschwanstein errichtete Gebäude. Hier wurde während des Baus auch eine Wohnung für den König eingerichtet, damit Ludwig II. so nah am Baugeschehen sein konnte wie möglich. Später dienten die Räume zur Unterkunft des Schlosspersonals und – für ein paar Stunden – auch für die Staatskommission, die beim Versuch den König zu entmündigen, im Torbau inhaftiert wurde.